Mayan Inland Expedition

Lebe die Kultur

MAYAN INLAND EXPEDITION

COBÁ - PUNTA LAGUNA - MAYAN COMMUNITY

NATUR-RESERVAT IN PUNTA LAGUNA
Die Gemeinde Punta Laguna, die sich der raschen Entwicklung des Tourismus in der Region bewusst ist, hat beschlossen, sich am Ökotourismus zu beteiligen und Aktivitäten zum Schutz ihrer Umwelt und Kultur zu fördern. Die wunderbare natürliche Umgebung dieses Gebiets ist geprägt von Lagunen, einer Cenote von besonderem Interesse für die subaquatische Archäologie, einem immergrünen Wald und einer außergewöhnlichen Artenvielfalt von Flora (mehr als 300 Arten) und Fauna (Lebensraum von mehr als 300 Vogelarten) und viele andere Arten, die unter besonderem Schutz stehen, wie Jaguar, Puma, Ozelot, Weißwedelhirsch, Rotwild, Agouti und viele mehr). Punta Laguna wird nicht nur als Schutzgebiet für eine große Population von Klammeraffen angesehen, die wir in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten werden, sondern bietet uns auch die Möglichkeit, auf aufregende Weise etwas über die Ökologie des Dschungels zu lernen. Wir werden einen Abschnitt der Lagune mit einer Seilrutsche überqueren, Kanu fahren, wandern und in der Lagune schwimmen.
 
CENOTE ESMERALDA
Wir werden in einer halboffenen Cenote schwimmen, in der wir durch natürliches Licht die schönen Farben bewundern können.
 
MITTAGESSEN IN DER MAYAN COMMUNITY VON NUEVO DURANGO
Nuevo Durango ist der Name der Gemeinde, in der wir zu Mittag essen. Wir werden Don Manuel und seine liebe Familie treffen. Während wir bei ihm zu Hause ein köstliches und traditionelles Essen genießen, werden wir zu Don Manuels Bemühungen beitragen, Autarkie zu erreichen und auf seine Kultur und Umwelt zu achten. Eine Sondergenehmigung ermöglicht es Don Manuel, auf seinem Land Tiere wie Weißwedelhirsche, gefährdete Vögel und den endemischen Truthahn zu züchten, damit diese Arten in Zukunft auf natürliche Weise freigelassen und neuen Lebensraum besiedeln können.
 
ARCHÄOLOGISCHE STÄTTE VON COBA
Die ersten Siedler von Coba nutzten eine Reihe von Lagunen, die sie zum Bau ihrer Stadt führten, die im Norden von Yucatan die größte vorspanische Siedlung während der klassischen Periode war. Coba blühte zwischen 300 und 800 n. Chr., Es gibt 5 architektonische Hauptgruppen, die um die Seen verteilt sind und durch ein beeindruckendes Straßennetz oder Sacbeoob (alte weiße Straßen) verbunden sind. Wir werden diese antike Stadt mit dem Fahrrad auf Wegen im Schatten erkunden, die uns die üppige Vegetation des Ortes bietet. 

HIGHLIGHTS

Mesoamerikanische Archäologie 

Cobá

Natur, Kultur & Geschichte. 

Ökologie & Beobachtung von Wilden Tieren im Dschungel 

Abenteuer (Radfahren, Schwimmen, Kanufahrt, Zipline und Cenote) 

Lokale Gastronomie

Öko-Tourismus 

VERFÜGBAR

  • Jeden Dienstag, Freitag und Sonntag.

  • Oder auf Anfrage.

INBEGRIFFEN

  • Klimatisierter Transport (Haus-zu-Haus-Service).

  • Wasser, Obst und Snack.

  • Professioneller Guide.

  • Alle Aktivitäten und Eintrittsgelder.

  • Alle für die Aktivitäten erforderlichen Geräte (Ferngläser sind nicht im Lieferumfang enthalten).

  • Fahrrad in Coba.

  • Mittagessen.

"Dies ist einer unserer am meisten empfohlenen Ausflüge, 100% Ökotourismus! " ...

Coba punta laguna tour | rural tourism mayan community
Video abspielen