top of page
Suche
  • AutorenbildInfo Mexico Kan Tours

Meeresschildkröten in der Riviera Maya

Aktualisiert: 5. Juni 2023



Wo liegt die Riviera Maya?

Die Riviera Maya ist ein Touristengebiet mit grossem natürlichen, kulturellen und historischen Reichtum und liegt an der Küste des Karibischen Meeres. Geografisch erstreckt es sich von der Stadt Puerto Morelos im Norden bis zur Stadt Punta Allen im Süden mit einer Länge von etwa 130 km.

Es hat eine territoriale Ausdehnung von ca. 4'295.43 km², die sich unter anderem aus Tulum, Akumal, Puerto Morelos, Playa del Carmen, Xel-Há, Xcaret, Punta Allen, dem Biosphärenreservat Sian Ka'an und Cobá zusammensetzt.


Die Riviera Maya ist ein sehr wichtiges Gebiet für Meeresschildkröten, da sie nicht nur viele Niststrände, sondern auch nahrhafte Futterplätze zu bieten hat.


Wann ist Brutzeit an der Riviera Maya?

Der Bundesstaat Quintana Roo hat eine territoriale Ausdehnung von 50'483 km² und 900 Kilometer Küstenlinie, eine natürliche Umgebung von grosser Schönheit, Geschichte, Traditionen und einen der wichtigsten Nistplätze für Meeresschildkröten auf der Halbinsel Yucatán und im ganzen Land. Die Brutzeit umfasst jedes Jahr die Monate von April/Mai bis Dezember an der Küste der Riviera Maya. Hoffentlich können Sie während Ihres Besuchs in dieser Saison ein Nest oder eine Schildkröte beim Nisten sehen.


@cea.akumal


Welche Meeresschildkröten besuchen die Riviera Maya?

Es gibt sieben Arten von Meeresschildkröten auf der Welt. Sechs von ihnen nisten in Mexiko. Vier sind an der Riviera Maya zu finden:

  • Die Grüne Meeresschildkröte oder auch bekannt als Suppenschildkröte (Chelonia mydas)

@blogXcaret

  • Die Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta)

@blogXcaret

  • Die Lederschildkröte (Dermochelys coriacea)

@blogXcaret

  • Die Echte Karettschildkröte (Eretmochelys imbricata)

@blogXcaret


Erhaltungsprogramme


Die Riviera Maya hat mehrere Programme zum Schutz von Meeresschildkröten, die von Punta Venado bis zum Biosphärenreservat Sian Ka'an reichen, was es zum grössten Programm des Landes macht. Die Saison, in der Meeresschildkröten an der Riviera Maya ausgesetzt werden, ist von Juni bis September. Zum Beispiel das Programm Flora, Fauna und Kultur der Xcaret-Gruppe.


Das älteste Camp befindet sich im Xcacel-Xcacelito-Reservat, zwei kleine Buchten, die als „Meeresschildkrötenschutzgebiet“ bekannt sind und ein Schutzgebiet mit geregeltem Tourismus sind. Während der Brutzeit werden kleine Gruppen von Touristen empfangen, um die Aktivität für eine Nacht zu beobachten, ein Vorschlag zum Lernen und Entdecken, ohne die Schildkröten zu stören.


In Akumal, was auf Maya „Ort der Schildkröte“ bedeutet, gibt es das Akumal Ecological Center (CEA), das sich aktiv an der Patrouille der Strände beteiligt, um die Schildkröten zu schützen. In der Brutzeit der Schildkröte, die von Mai bis Oktober geht, erledigen die Mitglieder des Zentrums zusammen mit den Freiwilligen die Arbeit zum Schutz der nistenden Weibchen, sowie Datenerfassung, Beobachtung, Umsiedlung, Reinigung der Nester und in den letzten Monaten , die Freilassung von Welpen.


Der Schutz von Meeresschildkröten beeinflusst nicht nur ihre Erhaltung, sondern ermöglicht es uns auch, zum ökologischen Gleichgewicht der Ozeane und Strände sowie zum nachhaltigen Wohlstand der Küstengemeindenbeizutragen.



Richtiges Verhalten, wenn Sie auf eine nistende Meeresschildkröte stossen


  1. Gehen Sie nicht mit einer Taschenlampe am Strand spazieren oder strahlen Sie der Schildkröte kein helles Licht ins Gesicht. Das Licht kann dazu führen, dass das Weibchen den Nistprozess unterbricht, oder das Vorhandensein dieser Lichter kann andere Schildkröten in der Nähe entmutigen.

  2. Machen Sie keine Fotos mit Blitz. Diese hochintensiven Lichter können noch ärgerlicher sein als die Taschenlampen selbst.

  3. Halten Sie sich fern und ausserhalb des Sichtfelds der Schildkröte, oder Sie können die Schildkröte zurück ins Meer schicken.

  4. Berühren Sie die Eier nicht und legen Sie keine Fremdkörper in das Nest. Sie könnten Bakterien enthalten und die Eier beschädigen.

  5. Verwischen Sie keine Schildkrötenspuren, da diese von den Forschern verwendet werden, um die Art der Schildkröte zu identifizieren, die nistete, als auch die Nester zu lokalisieren und zu markieren.

  6. Geniessen Sie die Erfahrung und erinnern Sie sich für den Rest Ihres Lebens daran.


Es gibt viele Hotels, die Liegestühle und Elemente aufstellen, die verhindern, dass Schildkröten an ihren Stränden nisten. Die starke Beleuchtung verwirrt auch die Weibchen und die aus den Eiern schlüpfenden Jungtiere, was ihr Überleben erschwert. Wir empfehlen, vor der Buchung die Hotelrichtlinien und Praktiken zu überprüfen.


@Kanan_aak_cuidadoresdetortugas


Schnorcheln mit Meeresschildkröten

An der gesamten Riviera Maya können Sie beim Schwimmen Meeresschildkröten beobachten. Es gibt drei Orte, an denen die Begegnung mit einer Schildkröte häufiger ist:





Gute Praktiken, wenn Sie beim Schnorcheln Meeresschildkröten sehen


1. Nicht Berühren

2. Nicht Jagen

3. Nicht Füttern

4. Achten Sie auf Korallen oder Felsen, nicht Berühren

5. Halten Sie einen Sicherheitsabstand ein

6. Begrenzen Sie die Betrachtungszeit, um den Stress für das Tier zu verringern



Tierwelt in Sian Ka'an

In der Sprache der Maya-Völker, bedeutet Sian Ka'an „Ursprung des Himmels“. An der Ostküste der Halbinsel Yucatán gelegen, umfasst dieses Biosphärenreservat tropische Wälder, Mangroven und Sümpfe sowie einen grosen Meeresabschnitt, der von einem Barriereriff durchschnitten wird. Es bietet einen Lebensraum für eine bemerkenswert reiche Flora und Fauna mit mehr als 300 Vogelarten sowie für eine grosse Anzahl der für die Region charakteristischen Landwirbeltiere, die in der vielfältigen Umgebung, die durch ihr komplexes hydrologisches System gebildet wird, zusammenleben.


Es gibt eine grosse Vielfalt an Meereslebewesen, darunter die westindische Seekuh, vier Arten nistender Meeresschildkröten und Hunderte von Fischarten. Etwa ein Drittel des Gebiets besteht aus sehr vielfältigen und produktiven Mangrovengemeinschaften, die für die Fischerei in der gesamten Region von entscheidender Bedeutung sind. Hunderte von bewaldeten Inseln, die lokal als "Petenes" bekannt sind, tauchen aus den überfluteten Sümpfen auf, von denen einige einen Durchmesser von über einem Kilometer erreichen.


Falls Sie diese wunderbare Tierwelt beobachten möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, eine Tour nach Sian Ka'an zu buchen. Wenn Sie sich für unser Unternehmen entscheiden, werden Sie eine schöne Tour haben, die Ökosysteme respektieren und mit unseren leidenschaftlichen und zertifizierten Guides viel lernen.


Fakten über Meeresschildkröten, die Sie vielleicht noch nicht kennen


- Die beiden häufigsten Meeresschildkrötenarten entlang Cancun und Riviera Maya sind die Grünen Schildkröten und die Unechten Karettschildkröten deren Brutzeit von Juni bis August dauert. Die Chancen stehen gut, dass Sie Zeuge dieses erstaunlichen Prozesses werden, wenn Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.

- Im Durchschnitt legt eine Meeresschildkröte 100 Eier (50 – 200). Nur eines von tausend Schildkrötenbabys erreicht das Erwachsenenalter.

@cea.akumal

- Die Weibchen kehren an denselben Strand zurück, an dem sie geschlüpft sind, um ihre eigenen Eier zu legen und sie in Sandnestern zu vergraben.


- Mit ihren Flossen graben sie ein Loch in den Sand, in das sie die Eier legen. Sie decken das Loch auf die gleiche Weise ab und lassen die Eier zurück.


- Es dauert ungefähr 60 Tage, bis die Babyschildkröten schlüpfen. Normalerweise graben sie sich nachts mit dem Mond als Orientierung aus dem Loch und in Richtung Ozean.


- Die erstaunliche Fähigkeit der Meeresschildkröten zu navigieren kommt von ihrer Empfindlichkeit gegenüber den Magnetfeldern der Erde. Meeresschildkröten legen jedes Jahr Hunderte oder Tausende von Kilometern zurück, bevor sie ihr Ziel erreichen.


- Meeresschildkröten sind durch mexikanisches Gesetz und internationale Abkommen geschützt, es ist illegal, sie zu stören, zu verfolgen oder zu jagen und ihr Fleisch oder ihre Eier zu verzehren.


- Das Geschlecht einer Meeresschildkröte wird durch die Temperatur bestimmt, bei der die Eier der Schildkröte ausgebrütet werden. Im Allgemeinen neigen wärmere Temperaturen dazu, Weibchen hervorzubringen, während kühlere Temperaturen dazu neigen, Männchen hervorzubringen.



Eine der besten Erfahrungen die Sie machen können, ist es sich an einem Naturschutzprogramm zu beteiligen, sich zu informieren und die Arten zu respektieren, die an der Riviera Maya leben.


Bei Ihrem Besuch am Strand können Sie aktiv beitragen indem Sie Müll aufsammeln und die Nutzung von Sonnencremes und anderen Hautprodukten reduzieren oder ganz weglassen, man kann sich auch mit Kleidung schützen oder Schirm und auch indem Sie generell den Verbrauch von Plastik und Einwegprodukten reduzieren oder ganz weglassen.


Wenn Sie im Rahmen eines Forschungs- oder Naturschutzprojekts mit Meeresschildkröten interagieren oder einen Ort besuchen, an den sie kommen, halten Sie sich an definierte Forschungsvorschriften, um den Kontakt zu minimieren und unnötigen Stress für die Tiere zu reduzieren.




340 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page